Alexander Oberstadt
Partner im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes

  • Rechtsanwalt seit 2004
  • Fachanwalt für Verkehrsrecht seit 2013

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Verkehrsrecht
  • Verkehrsstrafrecht

(wie z.B. Trunkenheits- und Drogenfahrten, Fahrerflucht, Fahrverbot, Fahrerlaubnisentziehung, etc.)

  • Ordnungswidrigkeiten

(wie z.B. Bußgeldbescheide wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, Falschparken, Rotlicht etc.)

  • Verkehrszivilrecht, Unfallregulierung

(d.h. Geltendmachung von Ansprüchen wie z.B. Schadenersatz, Schmerzensgeld, Nutzungsausfall, Verdienstausfall, Mietwagenkosten etc.)

  • Verkehrsverwaltungsrecht

(wie z.B. Fahrerlaubnisrecht, Entziehung und Wiedererteilung der Fahrerlaubnis), Punkteabbau im Verkehrszentralregister Flensburg, „MPU“ (Medizinisch-psychologische Untersuchung), Fahrtenbuchauflage)

  • Verkehrsvertragsrecht

(wie z.B. Beratung beim Autokauf (Kaufvertrag etc.), Durchsetzung von Ansprüchen aus Gewährleistung und/oder Garantie, Kfz-Leasing)

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Versicherungsrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • allg. Vertragsrecht

Sprachen:

  • Englisch
  • Französisch